Abwechslungsreicher Sex, wie viel Spaß macht das? Für guten Sex ist eine gute Sexstellung ein wichtiger Bestandteil. Experimentieren Sie mit verschiedenen Sexstellungen für optimales Vergnügen. Jede Position hat ihre eigenen Vorteile. Hier geben wir Tipps und Ratschläge zu verschiedenen Sexstellungen.

Sexstellungen

Neue Sexstellungen können aufregend sein, aber das Wichtigste ist, Sex zu entdecken und zu verbessern. Bei gutem Sex dreht sich alles um Enthusiasmus und Vergnügen und nicht um die Fähigkeit, deinen Körper wie eine Brezel zu verdrehen.

Bei der Wahl einer Sexstellung betrachten Sie Ihre eigene spezifische Situation. Dazu gehört auch, zu schauen, was Sie an Freude und Komfort gemeinsam mit Ihrem Partner erwarten und erhoffen und was physisch möglich ist. Keine Position ist besser als eine andere. Es geht darum, was sich für Sie richtig anfühlt.

Warum mit Sexstellungen variieren?

Menschen fühlen sich von Natur aus zu sexueller Vielfalt hingezogen. In vielerlei Hinsicht sind wir wie Tiere. Um Sex scharf und lustig zu halten, müssen wir ihn ändern und neue Dinge ausprobieren. Durch Variation der Sexstellungen kannst du das Sexerlebnis für beide weiter steigern. So bleiben wir inspiriert, motiviert und stimuliert.

Für ein heißes und abwechslungsreiches Sexleben gibt es viele Variationsmöglichkeiten. Gerade durch die Erneuerung muss Sex keine Routine sein. Unter den vielen Sexstellungen gibt es eine große Auswahl, um eine oder mehrere zu finden, die Ihnen wirklich gefallen. Es ist also für jeden etwas dabei, wenn es um Sexstellungen geht. Durch ständiges Variieren und Ausprobieren gibt es immer wieder Neues zu entdecken.

Wie viele Sexstellungen gibt es?

Diese Frage wird oft gestellt und die Antwort ist, dass es keine Antwort gibt. Das Kamasutra hat ursprünglich 64 verschiedene Sexstellungen aus dem Sexhandbuch, aber im Laufe der Zeit wurde dies mit der westlichen Kultur verdreht und verändert.

Es gibt so viele verschiedene Sexstellungen, dass der Versuch, sie zu quantifizieren, so wäre, als würde man versuchen, alle Fische im Meer zu benennen. Es gibt Hunderte von verschiedenen Sexstellungen und täglich werden von Menschen auf der ganzen Welt neue erfunden.

Lassen Sie sich nicht von Stellungen mitreißen, sondern von Orgasmen. Es ist das, was alle Götter und Göttinnen der Lust und Liebe gewollt hätten.

Wie probiere ich eine neue Sexstellung aus?

Bist du bereit, neue Sexstellungen auszuprobieren? Recherchieren Sie und probieren Sie es gleich aus. Nimm dich selbst nicht zu ernst. Sex ist nicht immer heiß, sexy und perfekt wie im Film. Es ist auch verrückt, seltsam und unangenehm. Das macht so viel Spaß.

Wenn du allein bist, probiere eine andere Art der Masturbation aus. Liegen Sie normalerweise auf dem Bauch? Dann versuche es auf deinem Rücken. Wenn Sie zusammen sind und an die Missionarsstellung gewöhnt sind, wechseln Sie in die Doggystyle- oder die Cowgirl-Sexposition.

Was sind einige der häufigsten Sexstellungen?

Jeder hat insgeheim eine Vorliebe für eine bestimmte Sexstellung und warum sich das erschweren, wenn es etwas Gutes ist. Jede Position hat ihre eigenen Eigenschaften und Ziele. Der eine ist ideal für einen Quickie, der andere ist mehr auf den Orgasmus ausgerichtet. Im Folgenden sind einige der gängigsten Sexstellungen aufgeführt, die fast alle von uns genießen.

der Missionar

Der Missionar ist eine klassische Position und vielleicht eine der gebräuchlichsten, bei der der Mann auf der Frau liegt und die Frau auf dem Rücken liegt. Es gibt eine tiefe Verbindung, weil man sich in die Augen sehen kann, was für intime Romantik sorgt. Sie können auch der Mimik des anderen sagen, was er oder sie mag, und gut miteinander kommunizieren.

Auch innerhalb dieser Position gibt es viele Variationsmöglichkeiten. Auf diese Weise können Sie Ihre Beine zusammenhaken und/oder Ihren Körper aneinander reiben. Die Missionarsstellung ist eine sichere Stellung, in der der Mann den Rhythmus und das Tempo bestimmt. Es ist eine einfache Position, in der eine tiefe Penetration möglich ist, und zusätzlich ist die Missionarsstellung eine Position, in der Sie kräftig küssen können.

Doggystyle

Doggystyle, auch "Doggystyle" genannt, ist die Position, bei der der Mann die Frau von hinten nimmt. Beide stützen dich auf den Knien und der Mann dringt von hinten in die Frau ein. Es ist eine sehr beliebte Position, bei der ein tiefes Eindringen möglich ist und die Ausführung auch einfach ist.

Für die Frau erhöht diese Sexstellung die Chance auf einen Orgasmus. Der Vorteil dieser Position ist, dass Sie sowohl die Tiefe als auch die Intensität steuern können.

Cowgirl- oder Amazon-Position

In der Cowgirl- oder Amazonen-Pose liegt die Frau auf dem Mann. Sie hat die ganze Kraft und bestimmt das Tempo und die Eindringtiefe. Für die Männer ist es ein toller Anblick und der Mann kann für noch mehr Vergnügen mit den Händen die Vagina oder Brüste streicheln.

Die Frau reitet den Mann sozusagen wie eine Amazone. In der Amazonas-Pose werden im Vergleich zur Missionars- oder Doggystyle-Position auch andere Teile der Vagina stimuliert.

Oralsex-Positionen

Es gibt viele verschiedene Sexstellungen, die den Sex noch intensiver machen können. Das gleiche gilt für Oralsex. Die ideale Form des Vorspiels für die Frau ist Oralsex. Dies erleichtert den meisten Frauen den Orgasmus als nur vaginalen Sex. Es gibt auch verschiedene Sexstellungen für Oralsex. Eine der bekanntesten oralen Positionen ist Position 69.

Analsex-Positionen

Egal, ob Sie zum ersten Mal Analsex ausprobieren, Sie können auch mit Analsex mit verschiedenen Sexstellungen experimentieren. Die meisten normalen Stellungen eignen sich auch für Analsex wie Doggystyle und Missionarsstellung. Bedenken Sie, dass Sie dafür beispielsweise aus Flexibilitätsgründen nicht jede Position nutzen können.

Tipps für Sexstellungen

Jeder mag etwas anderes. Finden Sie gemeinsam heraus, welche Position am besten zu Ihnen passt. Indem Sie experimentieren und Dinge ändern, finden Sie heraus, was Sie beide mögen und halten den Sex zusammen spannend und lustig.

Bist du bereit, Sex spannend zu halten? Für ein besseres Sexualleben und eine gute Beziehung ist die Vielfalt an verschiedenen Sexstellungen ein wichtiger Bestandteil von gutem Sex. Auch wenn Sie eine Lieblings-Sexposition haben, macht es immer Spaß, etwas Neues auszuprobieren.