Neugierig auf das ultimative Glücksgefühl einer Frau? Wissen Sie, was Cunnilingus ist und lernen Sie Cunnilingus, um eine Frau völlig in den Wahnsinn zu treiben. Hier finden Sie Informationen, Tipps und Inspirationen zum Thema Cunnilingus.

Was ist Cunnilingus?

Cunnilingus ist Oralsex. Es ist die sexuelle Befriedigung einer Frau durch das Lecken der Vagina. Sie stimulieren die Vagina mit Lippen, Zunge und Mund. Ein anderes Wort für Cunnilingus ist „Cunnilingus“, der lateinische Name.

Vorbereitung zum Essen von Muschi

Um gut essen zu können, ist eine gute Vorbereitung wichtig. Wichtig ist zum Beispiel, dass die Vagina gut gewaschen wird, um unangenehme Gerüche darunter zu vermeiden.

Wenn die Vagina viele Schamhaare enthält und Sie sich davon nicht stören lassen möchten, ziehen Sie die Schamlippen etwas auseinander. Schamhaare sollten beim Essen von Muschis kein Problem sein.

Da sich in der Klitoris viele Nervenenden befinden, ist dies eine sehr empfindliche Zone und es ist besser, nicht sofort damit anzufangen, sondern langsam aufzubauen. Achte zuerst auf die äußeren Schamlippen und auch auf die Öffnung der Vagina.

Es kann für eine Frau sehr aufregend sein, anzugeben, was ihr gefällt. Lass sie sich bei dir wohlfühlen, das macht Oralsex nur noch angenehmer.

Cunnilingus abspritzen

Mit genügend Zeit, Aufbau und Anspannung kann eine Frau einen Orgasmus haben, indem sie Muschi isst. Langsamer Aufbau und eine nicht-direkte Ansprache sind für viele Frauen wichtig.

Der weiche Aufbau lässt ihr viel Zeit, um erregt zu werden und sorgt dafür, dass die Erregung am größten bleibt und eine weitere Stimulation zum Orgasmus führen kann.

Sobald eine Frau erregt ist, ist es wichtig, den gleichen Rhythmus beizubehalten. Das macht sie eher zum Abspritzen.

Vielen Frauen fällt es leichter, Muschis zu essen als mit Penetration. Oft ist es die richtige Kombination aus klitoraler Stimulation mit dem Gefühl der Zunge, die den Orgasmus auslöst.

Wie funktioniert Cunnilingus?

Viele Frauen mögen es, geleckt zu werden. Das Essen von Muschis kann eine Frau zum Abspritzen oder zum Orgasmus bringen. Cunnilingus beinhaltet eine direkte Stimulation der Klitoris, was bedeutet, dass es sehr gut möglich ist, dass eine Frau nur durch das Essen von Muschis kommen kann.

Cunnilingus ist mehr als nur einfache Zungenbewegungen. Das Geheimnis besteht darin, ihre Signale im Auge zu behalten. Jede Vagina ist anders und einzigartig auf ihre Art. Aus diesem Grund unterscheidet sich das, was sie mag, von Frau zu Frau. Jede Vagina ist anders und einzigartig auf ihre Art. Aus diesem Grund unterscheidet sich das, was sie mag, von Frau zu Frau.

Wenn du es richtig machst, wird sie deinen Kopf mit ihren Händen zu dir drücken und wenn ihre Hände herunterkommen, um dich wegzunehmen, weißt du genug.

Bei jeder Frau geht es darum, langsam und sanft anzufangen. Je nach Art der Klitoris können Sie kreativ und hart arbeiten, einen netten Ansatz verfolgen oder vorsichtiger damit umgehen. Ihre Körpersprache zeigt Ihnen schnell genug, wie Sie vorgehen müssen.


Cunnilingus-Techniken

Um zu lernen, wie man Muschis richtig isst, haben wir einige beliebte Techniken zum Muschiessen erklärt, die Sie anwenden können. So kannst du sie oral mit den nötigen Fähigkeiten befriedigen und sie wird noch öfter Lust auf Sex haben!

Denken Sie daran, dass es viele Frauen gibt, die sich selbst nicht beschreiben können, welche Lecktechnik für sie am besten geeignet ist. Es gibt auch Frauen, die sich nicht trauen zu erzählen. Es liegt an Ihnen, genau auf ihre Körpersprache zu achten, um zu sehen, was ihr gefällt. Vor allem, wenn sie anfängt zu stöhnen und zu keuchen, geht es dir gut.


Langes und langsames Lecken

Stimulieren Sie einen großen Teil der Vagina, indem Sie lange Bewegungen mit der Zunge machen. Also keine kurzen Lecks. Nehmen Sie sich Zeit und beginnen Sie langsam mit langen Zungenbewegungen. Du wirst früh genug merken, welche lange Bewegung ihr am besten gefällt.

Aufmerksamkeit auf die Klitoris

Wenn die Schamlippen geschwollen und die Frau gut erregt ist, achten Sie auf die Klitoris. Dieser Knopf ist super empfindlich für den ganzen Körper. Lecken Sie alle Seiten, machen Sie kreisende Bewegungen um die Klitoris und finden Sie selbst heraus, welche Seite sie zur Stimulation bevorzugt. Zeichnen Sie grundsätzlich mit der Zunge Kreise.


Verwöhnende Schamlippen

Beim Muschilecken dürfen die Schamlippen auf keinen Fall fehlen. Sowohl die inneren als auch die äußeren Schamlippen können durch Saugen, Küssen und Lecken verwöhnt werden.


Alphabet schreiben mit der Zunge

Verwöhnen Sie die Vagina, indem Sie mit der Zunge das Alphabet schreiben. Schauen Sie sich ihren Körper genau an, um zu sehen, auf welchen Buchstaben sie am stärksten reagiert, und wiederholen Sie sie dann.

Kombinieren mit Fingersatz

Als zusätzliche Option können Sie neben dem Essen von Muschis auch Ihre Finger verwenden. Dies ist keine Cunnilingus-Technik, aber sie bietet zusätzliche Stimulation während des Cunnilingus. Durch die Kombination von Fingern und Muschilecken wird sie zusätzlich stimuliert.

Mit der richtigen Technik möchten Sie sie bis zum Orgasmus stimulieren. Wende auch Abwechslung an, aber achte darauf, mit dem fortzufahren, was du getan hast, wenn du merkst, dass es ihr gefällt.


Cunnilingus-Positionen

Eine schöne Muschistellung ist für Sie und Sie angenehm. Eine gute Cunnilingus-Position sorgt dafür, dass Sie weniger schnell ermüden und beugt auch Nackenkrämpfen vor. Es gibt auch verschiedene Sexstellungen für Oralsex.


Position 69

Eine sehr beliebte Position ist Position 69. Sowohl die Frau als auch der Mann können sich gleichzeitig mündlich befriedigen, aber auch als Mann-Mann und Frau-Frau. Einer liegt auf dem Rücken und der andere sitzt kopfüber auf den Knien. Die Köpfe werden so an den Genitalien des anderen in einer idealen Position platziert, um sich gegenseitig zu befriedigen.

Auch Variationen dieser Position sind möglich, beispielsweise durch einseitiges Rollen.

An der Kante

Eine andere bef-Position ist 'am Rand'. Die Frau sitzt auf der Bettkante und der Mann kniet auf dem Boden mit dem Kopf nahe der Vagina.

Die Hände sind frei und können zum Massieren oder Stimulieren anderer Körperteile wie Gesäß oder Brüste verwendet werden. Sie können in dieser Position auch länger durchhalten, da Sie weniger schnell Nackenschmerzen bekommen.


auf seinem Gesicht

In dieser Position liegt der Mann auf dem Rücken und die Frau sitzt auf seinem Gesicht oder die Vagina liegt im Gesicht des Mannes. Die sitzende Position der Frau übt mehr Druck auf die Klitoris aus. Dies gibt zusätzliche Stimulation.


Cunnilingus-Tipps

Mit diesen Cunnilingus-Tipps können Sie das perfekte Cunnilingus-Erlebnis machen. Geben Sie ihr Komplimente, damit sie sich wohl fühlt. Geben Sie zum Beispiel an, wie schön sie ist. Wenn sie sich wohl fühlt, kann sie sich ganz fallen lassen und ganz entspannt genießen.

Achte auf ihre körperliche Reaktion während deiner Anstrengung. So weißt du, was sie mag und was nicht. Hören Sie nicht auf, wenn ihr Körper gut reagiert, was zu Windungen und Stöhnen führt, und machen Sie dasselbe, was Sie getan haben.

Necken Sie sie, indem Sie das Lecken der Klitoris so lange wie möglich hinauszögern. Verwenden Sie Ihre Zunge überall in der Vagina.

Nimm dir Zeit für eine gute Muschi. Bauen Sie diese Spannung auf und geben Sie der Frau die Möglichkeit, sich aufzuwärmen und erregt zu werden. Lieber zu lang als zu kurz.

Jede Frau ist anders. Für gutes Pussy-Essen gibt es also nicht eine bestimmte Methode, die funktioniert, sondern es geht darum, sie auszuprobieren und gemeinsam herauszufinden, was gut schmeckt und funktioniert.